Informatik und Kommunikationssysteme | HES⁠-⁠SO Fachhochschule Westschweiz
FR DE EN

Ingenieurwesen und ArchitekturBachelorInformatik und Kommunikationssysteme

Verliehener Titel

Bachelor of Science HES⁠-⁠SO in Informatik und Kommunikationssysteme

Vertiefungsrichtung

5 Vertiefungen ermöglichen die Weiterentwicklung von Fachkompetenzen und die Festigung des Wissensniveaus der Studierenden. Diese sind an der Fachhochschule Ihrer Wahl zugelassen, um die Kernfächer zu erwerben (1. und 2. Jahr). Am Ende des zweiten Jahres haben die Studierenden die Möglichkeit die Hochschule zu wechseln.

> Software Engineering

> Embedded Systems

> Netzwerke und Systeme

> IT-Sicherheit

> Data Engineering

Beschreibung

Kernfächer

Die Studierenden erwerben während den 6 Studiensemestern der Ausbildung zum Bachelor in Informatik und Kommunikationssysteme die in der täglichen Praxis benötigten Kompetenzen des Ingenieurberufes. Die Festigung der Kernfächer entspricht mehr als 60 % des Studiengangs, welche die benötigten technischen und organisatorischen Grundlagenkenntnisse sicherstellt, um den Beruf auszuüben.

  • Analysieren von Problemen mittels Ingenieurmethoden
  • Entwerfen und entwickeln von Informatiklösungen
  • Kooperative Teamarbeit innerhalb von multidisziplinären Projekten
  • Kommunizieren und verwerten von Resultaten

Diese Kernfächer werden an den vier Hochschulen angeboten, um die regionale Verankerung beizubehalten. Jede Vertiefungsrichtung ermöglicht es die spezifischen Fachkompetenzen zu festigen.

5 Vertiefungsrichtungen

Die Studierenden haben die Wahl zwischen einer der 5 Vertiefungsrichtungen, welche die Vertiefung der Kompetenzen und des Know-hows in den spezifischen Fachbereichen anstreben. Sie ermöglichen ein grosses Weiterentwicklungspotenzial sowie die notwendige Anpassungsfähigkeit in diesem Berufsfeld.

Sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit

Der Bachelor in Informatik und Kommunikationssysteme (ISC) differenziert sich aufgrund des einerseits Allgemeinen und andererseits spezifischen Profils und ermöglicht einen sehr breiten Umfang von Kompetenzen. Der Bachelor ISC ist für die enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen und Akteuren des Fachbereichs Gedacht, wird der Marktnachfrage gerecht und lässt eine sehr hohe Beschäftigungsfähigkeit der Diplomierten voraussagen.

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
180
Typ
Vollzeit Ausbildung, Teilzeitausbildung oder berufsbegleitend
Dauer
3 Jahre Vollzeit, 4 Jahre Teilzeit oder berufsbegleitend
Sprache
Französisch; Deutsch und Französisch in Freiburg
Einschreibegebühren
CHF 150
Ausbildungsgebühren
CHF 500 pro Semester (Studiengebühr) Es kann ein Beitrag zu den Studienkosten verrechnet werden, der je nach Hochschule variiert. Bitte wenden Sie sich an die betreffende Zulassungsstelle.
Kalender
Die Bachelorausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Berufsaussichten

Les diplômé·es de la filière BSc en Informatique et systèmes de communication sont destiné·es principalement à exercer des professions avec des activités d’ingénierie, de conception et de développement et d’implémentation de systèmes ICT (groupe de professions « build ») et secondairement des professions ICT de type exploitation, administration, maintenance (groupe de professions « run »).

> Consultez la rubrique Métiers possibles de chaque orientation.

Kontakt

HE-Arc Ingénierie

 

HEIA-FR

 

HEPIA

 

HEIG-VD
Einschreibung

Für weitere Auskünfte über die Zulassungsbedingungen und für die Einschreibung wenden Sie sich bitte an die betreffende Fachhochschule.

Kontakt
HES⁠-⁠SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok