Der Inhalt dieser Seite wird regelmäßig aktualisiert. Es wird empfohlen, sie häufig zu lesen.

Sie müssen sich allein, in einem gut beleuchteten Raum und in einer ruhigen Umgebung befinden. Entfernen Sie Blätter, Taschenrechner und alle Dokumente auf Ihrer "Arbeits" -Oberfläche. Für die Absolvierung der Prüfung brauchen Sie Ihren eigenen Computer der A) mit dem Internet verbunden ist, und B) mit einer Webcam ausgerüstet ist und ein Mikrofon. Sie dürfen keine Mütze, schwarze Brille oder etwas anderes tragen, dass Ihr Gesicht verdeckt. Sie dürfen Ihren Arbeitsplatz während der Zulassungs-Prüfung nicht verlassen.

Sie benötigen folgende Materialien:

  • Personalausweis
  • Computer mit einer Webcam und einem Mikrofon
  • Stabile Internetverbindung
  • Ihre Einladung mit Ihrem Login und Passwort

Nein, es ist nur ein Bildschirm erlaubt.

Sie benötigen die folgende Computerausrüstung:

  • Computer
  • Webcam (eingebaut oder verkabelt)
  • Mikrofon (eingebaut oder verkabelt)
  • Stabile Internetverbindung (Minimum: 10 Mbit/s Download und 1,5 Mbit/s Upload)

Mit den folgenden Links können Sie Ihre Ausstattung testen:

Sie können eines der folgenden drei Systeme verwenden:

  • Windows 7 oder höher
  • Mac OS X oder höher
  • Linux (64 Bit)
    • Ubuntu 14.04+
    • Debian 8+
    • openSUSE 13.3+
    • Fedora Linux 24+

Sie können die Version Ihres Betriebssystems über den folgenden Link überprüfen: https://whatsmyos.com.

 

Sie müssen die neueste Version von Google Chrome installieren: https://www.google.com/intl/fr/chrome

Sie können Ihre Browserversion über den folgenden Link überprüfen: https://www.whatsmybrowser.org.

Unsere Dienstleister Pearson TalentLens und ProctorExam werden Ihnen vor Ihrer Prüfung per E-Mail Informationen über das hinzuzufügende Plug-in zukommen lassen.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich rechtzeitig mit den richtigen Materialien auszustatten. Eine Liste der benötigten Ausrüstung finden Sie in den vorherigen Fragen. Außerdem bittet Sie unser Anbieter ProctorExam, vor dem Testtag technische Tests durchzuführen, damit Sie die Kompatibilität Ihrer Hardware überprüfen können. Es ist unerlässlich, dass Sie diese technischen Tests so schnell wie möglich auf Computerhardware durchführen, die für die Tests verwendet wird.

Prüfen Sie zunächst, ob die Antwort im FAQ zu finden ist. Falls sie nicht existiert, wenden Sie sich an den Support über folgende E-Mail-Adresse: support.regulation(at)hes-so.ch

Unser Dienstleister ProctorExam wird Ihnen eine erste E-Mail schicken, in der Sie aufgefordert werden, technische Tests an Ihrem Informationsmaterial durchzuführen. Wenn Sie diese Tests durchgeführt haben, erhalten Sie eine zweite E-Mail mit einem Link zu Ihrer Passage.

Diese E-Mails werden auf Englisch sein. Bei Schwierigkeiten empfehlen wir Ihnen, den Online-Übersetzer DeepL zu verwenden. Bei Bedarf können Sie sich unter folgender Adresse an den technischen Support wenden: support.regulation(at)hes-so.ch.  

Sie müssen einen Personalausweis haben und diesen in die Webcam zeigen, damit wir Ihren Namen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihr Foto sehen können.

Es werden drei Informationsströme aufgezeichnet:

  • Die Webcam des Computers, die den Kandidaten von vorne filmt
  • Die Aktivität des Computerbildschirms
  • Der Ton des Computermikrofons

Um die Gleichbehandlung der Kandidaten und die Einhaltung der Prüfungsregeln zu gewährleisten und im Falle eines Betrugsverdachts oder eines Rechtsstreits über Bilder des Prüfungsverlaufs zu verfügen, ist es notwendig, Sie mit der Webcam zu filmen, die Aktivitäten auf dem Computerbildschirm aufzuzeichnen und über das Mikrofon Töne aufzunehmen. 

Die erhobenen Daten werden in einem gesicherten Bereich mit beschränktem Zugang gespeichert und nach Ablauf der Beschwerdefrist oder, im Falle einer Anfechtung, wenn die strittige Entscheidung rechtskräftig geworden ist, vollständig gelöscht.

Nein, wie in den Vergaberegeln (siehe Informationsdokument für Bewerberinnen und Bewerber über das Auswahlverfahren 2022) vorgesehen, dürfen Sie keine anderen als die vorgesehenen Materialien verwenden (Schmierpapier erlaubt). Es sind keine Medien, intelligenten/vernetzten Uhren, Tablets, Taschenrechner, Telefone oder Kontakte mit Dritten erlaubt. Jede Person, die dabei erwischt wird, wie sie eines dieser Geräte benutzt oder sich an Dritte wendet, wird als Betrüger angesehen und muss mit den entsprechenden Strafen rechnen.

Die Prüfungen finden online auf Ihrem eigenen Computer von zu Hause aus statt, direkt über den Internetbrowser "Google Chrome". Eine Installation auf dem Computer ist nicht erforderlich. Sie erhalten die entsprechenden Informationen vor der Prüfung. Es muss lediglich ein Plug-in zum Chrome hinzugefügt werden (die Informationen dazu erhalten Sie vor der Prüfung).

Die Durchführung der Tests dauert maximal 3 Stunden und besteht aus 5 verschiedenen Tests mit je 15 Fragen, insgesamt also 75 Fragen.

Es ist jedoch möglich, bei Vorlage eines ärztlichen Attests, in dem die Notwendigkeit begründet wird, eine Anpassung der Testdurchführung zu erhalten. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihren begründeten Antrag auf Prüfungsanpassung bis zum 25. März 2022 bei der Zulassungsstelle der Hochschule, an der Sie eingeschrieben sind, anzumelden.

Nein, während der Prüfung sind keine Pausen erlaubt. Es ist zudem verboten Ihren Platz zu verlassen. Sie werden gebeten, vor Ihrer Prüfung alle notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

Wenn Sie sich in einer Ausnahmesituation befinden, wenden Sie sich bitte an den Support support.regulation(at)hes-so.ch, nachdem die Situation geklärt ist. Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, wird dies als Vorfall gemeldet.

Die Nichteinhaltung der Vergaberegeln (siehe Informationsdokument für Bewerberinnen und Bewerber über das Auswahlverfahren 2022) wird als Betrugsversuch gewertet. Personen, die auf diese Weise des Betrugs überführt werden, werden von der Regulierung ausgeschlossen. Die Prüfung wird dann als gescheiterter Versuch gewertet.

Wenden Sie sich bitte an den Support unter support.regulation(at)hes-so.ch.

Während der Prüfung dürfen Sie keine Fragen stellen.

Im Falle eines Verbindungsabbruchs haben Sie die Möglichkeit, sich erneut auf der Vergabeplattform anzumelden und die Tests dort fortzusetzen, wo Sie aufgehört haben. Bitte wenden Sie sich unter support.regulation(at)hes-so.ch an den technischen Support, um Ihr Problem zu melden. Ihre Meldung kann dann bei der Überprüfung des Datensatzes berücksichtigt werden.

Ihre Daten werden in einem sicheren Bereich gespeichert und nach Ablauf der Beschwerdefrist oder, im Falle einer Anfechtung, wenn die strittige Entscheidung rechtskräftig geworden ist, vollständig gelöscht.

Die Daten werden in Europa, in Übereinstimmung mit der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung (DSG) gespeichert.