Embedded Systems | HES⁠-⁠SO Fachhochschule Westschweiz
FR DE EN

Embedded Systems

Spezifische Kompetenzen

Die Vertiefungsrichtung Embedded Systems bildet Ingenieure mit Kompetenzen aus, welche ihnen ermöglichen « Embedded Systems » zu entwerfen, wie energie- und kostensparende Plattformen, jene Art von Vernetzten Dingen, Selbststeuernde Dinge, Roboter, Biomedizinprodukte, usw. In diesem Bereich spielt die Kommunikation zwischen den Dingen eine zentrale Rolle.

Als Ingenieur in Embedded Systems lernen sie die Welt um sie herum zu entwerfen, entwickeln und gestalten. Sie arbeiten in vielseitigen Innovationsnetzwerken und in der Forschung, mit industriellen, unternehmerischen Möglichkeiten, bis hin zur individuellen Medizin, der Automatisierungstechnik, Drohnen und autonomen Fahrzeuge.

Sie beherrschen die Technologien verbunden mit Mobile Computing und Computertechnik, Betriebssystemen und « Embedded Systems » im Allgemeinen, programmierbaren Logikbausteinen und Mikrokontrollen in verschiedenen Dimensionen, wo die Einschränkungen oft sehr stark sind (Preis, Konsum, Grösse, Leistung usw.)

Der·die Ingenieur·in im Bereich Embedded Systems:

  • Entwirft « Embedded Systems » -Lösungen unter Berücksichtigung von Hardware-Beschränkungen.

  • Entwickelt Applikationen mit speziellen Betriebssystemen.

  • Verwirklicht eingebettete Kommunikations-Applikationen.

  • Verwirklicht Sensornetzwerke für das Internet der Dinge.

Stichwörter

Embedded Systems, Technologieplattform, Mikrokontroller, programmierbaren Logiksysteme, Systeme on Chip, Internet der Dinge (IoT), Vernetzte Dinge

Berufsmöglichkeiten

Sie finden in vielen Bereichen eine Arbeit, wie zum Beispiel in grossen IT-Organisationen, wie Bedag, Adesso, usw. Nicht zu vergessen sind mögliche Arbeitgeber wie die SBB oder die Post. Sie sind keine IT-Unternehmen, stellen jedoch Unmengen an Informatiker ein. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit in einem KMU oder einer Startup tätig zu sein. Sie entwickeln Softwares für diverse IT-Supports nachdem sie die Informatikarchitekturen definiert haben, welche sehr komplex sein können.

Weiterentwicklung

Auf Dauer sind sie nicht nur in der Lage verantwortungsvolle Posten in der Entwicklung zu übernehmen, sondern auch die Handelsaspekte (Verkauf, Marketing, Werbung) von IT-Produkten und Dienstleistungen, zu leiten.

> Zurück zur Seite des Bachelors in Informatik und Kommunikationssysteme

Hochschulen

HE-Arc Ingénierie


Logo HEPIA gris


Logo HEIG-VD gris

Weitere Informationen

www.generation-isc.ch

Kontakt
HES⁠-⁠SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok