FR DE EN

Teilnahme der Forschenden der HES-SO am 7.

Hierbei handelt es sich um das wichtigste aF&E-Programm der Europäischen Union, mit einem Budget von 55 Milliarden Euro für den Zeitraum 2007-2013.

Das Programm gliedert sich in vier Säulen (Zusammenarbeit, Ideen, Menschen, Kapazitäten) und zwei Massnahmen (Joint Research Centre, Euratom)

  • Kapazitäten (4 Milliarden Euro)
    Forschungsinfrastrukturen, Forschung zugunsten der KMU, wissensbasierte Regionen und Unterstützung für regionale forschungsorientierte Cluster, das Forschungspotenzial der Konvergenzregionen, Wissenschaft und Gesellschaft, Unterstützung einer kohärenten Entwicklung der Forschungspolitiken, internationale Zusammenarbeit.
  • Menschen (4.7 Milliarden Euro)
    Marie-Curie-Massnahmen: Forschungsprojekte, Netzwerke, Individualstipendien, Konferenzen, Infrastrukturen.
  • Ideen (7,5 Milliarden Euro)
    Europäischer Forschungsrat (ERC – European Research Council), Stipendien des ERC.
  • Zusammenarbeit (32,4 Milliarden Euro)
    Forschungsprogramm, das auf die folgenden Bereiche ausgerichtet ist: Gesundheit; Lebensmittel, Landwirtschaft und Fischerei, sowie Biotechnologie; Informations- und Kommunikationstechnologien; Nanowissenschaften, Nanotechnologien, Werkstoffe und neue Produktionstechnologien; Energie; Umwelt (inkl. Klimawandel); Verkehr (inkl. Luftfahrt); Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften; Weltraum; Sicherheit; „Koordinierung der Forschungstätigkeiten“.

Diese Gelder werden (zum grössten Teil) in Form von Subventionen ausgegeben, die den Akteuren und Akteurinnen der Forschung in- und ausserhalb Europas bewilligt werden, zur Kofinanzierung von Projekten im Bereich der Forschung, der technologischen Entwicklung und der Demonstration. Die Subventionen sind Gegenstand eines starken Wettbewerbs und werden auf der Grundlage von Aufrufen zur Einreichung von Vorschlägen und eines Prüfungsverfahrens bewilligt.

Contact

 

 

Pour l’envoi des documents administratifs:

recherche.internationale@hes-so.ch

ou


Collaboratrice administrative
+41 58 900 00 42
 
Soutien/conseils:

Conseillère Ra&D fonds européens
Euresearch Contact Point HES-SO
+41 58 900 01 11
+41 79 523 43 15

 

 

 

Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01