FR DE EN

MasterPflegewissenschaft (MSc)

Verliehener Titel

Gemeinsamer Master der UNIL und der HES-SO
Master of Science in Pflegewissenschaft / Master of Science (MSc) in Nursing Sciences

Hochschule

Beschreibung

 

 

 

Die Fachhochschule Westschweiz (HES-SO) und die Universität Lausanne (UNIL) bieten einen gemeinsamen Masterstudiengang in Pflegewissenschaft an.

Der MScSI  steht unter der Verantwortung vom Institut universitaire de formation et de recherche en soins - IUFRS (Universität Lausanne).

Modulbeschrieb

Die ersten drei Module bestehen aus obligatorischen Lehrveranstaltungen, die insgesamt 50 ECTS-Credits entsprechen. Modul I bezieht sich auf die Grundlagen der Pflege. Modul II behandelt die wissenschaftliche Methodik und Instrumente. Modul III thematisiert Grundlagen und Organisation der fortgeschrittenen Praxis. Modul IV, für das 10 ECTS-Credits vergeben werden, besteht aus Lehrveranstaltungen nach Wahl. In Modul V schliesslich geht es darum, eine Masterarbeit zu erstellen, die 30 ECTS-Credits entspricht.

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
90
Dauer
2 Jahre - 4 Semester.
Sprache
Französisch und Englisch.
Einschreibegebühren
Bewerber/innen mit einem schweizerischen Hochschul- oder Universitätsabschluss müssen keine Einschreibegebühren bezahlen. Bewerber/innen mit einem Diplom einer ausländischen Hochschule oder Universität müssen eine Einschreibegebühr CHF 200.- bezahlen
Ausbildungsgebühren
CHF 580 pro Semester mit ähnlichen Bedingungen wie an der UNIL (Universität Lausanne)
Bankverbindung
Kalender
Die Ausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Studienplan im Detail

Berufsaussichten

Ziel dieses Masterstudiengangs ist die Ausbildung künftiger Expertinnen und Experten, die die Qualität der Pflege und die Sicherheit der Patienten optimieren und einen effizienten Ressourceneinsatz sicherstellen. Sie werden die Partner erster Wahl für die interdisziplinäre Arbeit in der Pflege von Patienten und in der Gesundheitsförderung sein.

Durch die von ihnen erworbenen spezifischen Kompetenzen werden diese neuen medizinischen Fachpersonen eine aktive Rolle in den Pflegeeinrichtungen spielen, um die Erneuerung der Pflegepraxis sicherzustellen. Sie werden an den organisatorischen Veränderungen und dem notwendigen Wandel des Gesundheits¬systems beteiligt sein.

Somit bieten sich künftigen Diplominhaberinnen und -inhabern vielfältige Berufsmöglichkeiten an: öffentliche oder private Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Pflegeheime, häusliche Pflege usw.), Organisationen des Gesundheitssystems, Unterricht im Bereich Pflegewissenschaft/Pflege, akademische Forschung.

Kontakt

T +41 58 900 01 10

Einschreibung
Einschreibungsformular (FR)


 Information für ausländische Studenten

Schlusstermin

  • 30. April 2017
  • Für alle KanditatInnen die ein Visum benötigen:
    15. März 2017
    Nach diesem Datum werden
    nur vollständige Bewerbungen
    berücksichtigt

Alle notwendigen Informationen über den Erhalt a posteriori einen Titel einer Fachhochschule finden Sie hier.


 Accréditation OAQ MScSI EN


Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01