FR DE EN

MasterMusikalische Performance

Verliehener Titel

Master of Arts HES-SO in Musikalischer Performance

Vertiefungsrichtungen

  • Konzert (Instrument oder Gesang, an allen Standorten)
  • Orchester (HEMU, HEM-Genève)
  • Begleitung (HEMU, HEM-Genève)
  • Maestro al Cembalo (HEM-Genève)
  • Orchesterleitung (HEMU)
  • Leitung von Blasmusikensembles (HEMU)

Beschreibung

Der Studiengang Master of Arts in Musikalischer Performance bereitet mit einem hohen Niveau an künstlerischer Ausbildung auf die Berufe eines/einer Musikers/Musikerin und Interpreten/in vor und ermöglicht so einen Zugang zum Arbeitsmarkt als Künstler/in, der/die auf selbständiger Basis oder im Rahmen von Produktionseinrichtungen (Orchester, Opernhäuser) tätig wird.

Durch die hohe Zahl an Vertiefungsrichtungen können im Rahmen des Fachbereichs Musik alle Berufe der musikalischen Performance abgedeckt werden.

Der Studienplan misst der Ausbildung im Hauptfach (als Instrumentalist/in, Sänger/in oder Dirigent/in) eine hohe Bedeutung bei. Eine spezifische Ausbildung ermöglicht es dem/der Studierenden, seine/ihre Ensemble-Erfahrung in verschiedenen Ausbildungen zu vertiefen: Orchester, Kammerensemble. Eine Reflexion über die musikalische Praxis (Forschung in Seminaren) vervollständigt den Studienplan.

Die Vertiefungsrichtung Orchester beinhaltet auch Einführungspraktika bei professionellen Orchestern der Westschweiz.
Die zwei Studienjahre führen zu einem Master-Projekt, das sich in drei Schwerpunkte gliedert: künstlerische Produktion (Konzert), Ensemble-Praxis und Reflexion.

Profile
Als Ergänzung zum Profil Klassische Musik, das an allen Standorten verfügbar ist, werden zwei spezifische Profile angeboten:

  • Jazz und zeitgenössische Musik, in der Abteilung „Jazz“ der Haute Ecole de Musique de Lausanne;
  • Alte Musik, in der Haute école de musique de Genève.

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
120
Dauer
2 Jahre als Vollzeitstudium, für einige Vertiefungsrichtungen ist auch ein Teilzeitstudium möglich
Sprache
Französisch an den 5 Ausbildungsstandorten sowie Deutsch in Freiburg
Kalender
Die Ausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Berufsaussichten

Die Vertiefungsrichtung Konzert wendet sich an die meisten Studierenden (Instrumentalisten/Instrumentalistinnen und Sänger/innen). Sie bereitet auf die Tätigkeit eines/einer allgemeinen Musikinterpreten/Musikinterpretin vor. Es werden vier Wahlfächer angeboten: in den Bereichen Kammermusik, Zeitgenössische Musik, komponieren-performing, und für Sänger/innen Opernmusik.

Die Vertiefungsrichtung Orchester bereitet auf den Beruf des/der Instrumentalisten/Instrumentalistin in einem Orchester vor.

Die Vertiefungsrichtung Begleitung bereitet auf die Tätigkeit eines/einer Klavierbegleiters/ Klavierbegleiterin an Produktions- oder Bildungseinrichtungen vor, während der/die Maestro al Cembalo Continuo-Spieler/in und Leiter/in eines Instrumentalensembles und/oder eines Vokalensembles in der historischen Aufführungspraxis ist.

Die Vertiefungsrichtungen Chorleitung, Orchesterleitung und Leitung von Blasmusikensembles bereiten auf die Leitung von Ensembles im nichtprofessionellen Bereich vor.

 

Links

Schnelleinstieg
Kontakt

Einschreibung

Les inscriptions s'ouvriront en octobre

Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01