FR DE EN

MasterIngénierie du territoire (Geomatik, Bau- und Raumentwicklung (MIT)

Verliehener Titel

Master of Science HES-SO en Ingénierie du territoire

Hochschule

Beschreibung

Das Ziel des MIT ist die Ausbildung von Ingenieuren und Ingenieurinnen, die in der Lage sind, als Projektleiter/innen und/oder Führungskräfte in privaten Unternehmen oder öffentlichen Verwaltungen zu arbeiten, die in den Bereichen Geomatik, Bauingenieurwesen, Umwelt, Raumentwicklung und operative Siedlungsplanung tätig sind.

Die Palette der für unsere jungen Ingenieure und Ingenieurinnen erforderlichen Kompetenzen muss die typischen Sektoren der Raumentwicklung, der städtischen und dörflichen Raumordnung, der Erhaltung unseres baulichen Kulturerbes und Landschaftserbes sowie der Entwicklung unserer Mobilitätssysteme abdecken. 

Unsere Hochschulabsolventen und -absolventinnen müssen in der Lage sein, die Ausführungen, die den Zielen und Problemstellungen der Raumordnung unserer städtischen und ländlichen Gebiete entsprechen, zu planen, zu entwickeln, zu bemessen, zu erbauen und instand zu halten. Dies sind zentrale Herausforderungen, die auch die Wasserwirtschaft und -versorgung sowie den Bodenschutz umfassen.

Um den Bedürfnissen des Berufs gerecht zu werden, erfordert die Ausbildung dieser Ingenieure und Ingenieurinnen  fundierte, auf die Berufspraxis ausgerichtete Kenntnisse im technischen, kulturellen, sozialen und juristischen Bereich.

Die vielfältigen und interdisziplinären Herausforderungen, die die Fachkräfte für Geomatik, Bau- und Raumentwicklung bewältigen müssen, erfordern die Einbeziehung zuverlässiger und nachhaltiger Konzepte, die geeignet sind, den Schutz unserer Umwelt sicherzustellen.

Organisation der Ausbildung

Diese Ausbildung wird in Form von projektorientierten theoretischen Vorlesungen angeboten, um sie so nahe wie möglich an den Realitäten der angebotenen Berufe auszurichten.

Bauingenieurwesen

Geomatik

Operative
Siedlungsplanung

Masterarbeit
30 ECTS-Credits

Masterarbeit
30 ECTS-Credits

Masterarbeit
30 ECTS-Credits

Vertiefungsprojekt
2 x 6
ECTS-Credits

Vertiefungsprojekt
1 x 6
ECTS-Credits

Vertiefungsprojekt
2 x 6
ECTS-Credits

Vertiefungsmodule  33 ECTS-Credits

Vertiefungsmodule  39 ECTS-Credits

Vertiefungsmodule  33 ECTS-Credits

Gemeinsame Module
15 ECTS-Credits

 

Ab Studienjahrbeginn 2015 wird dieser Masterstudiengang alle zwei Jahre als Teilzeitstudium angeboten. Klicken Sie hier, um den Stundenplan anzuzeigen.

 

Gemeinsame Module des Studiengangs

Abkürzung Bezeichnung und Kurzbeschreibung
des Moduls
ECTS
Credits

MMB

Grundlagen der Fachmathematik für Ingenieure Statistiken für Fortgeschrittene, Physik, Energie und Thermodynamik, Metadatenbanken, Differentialgleichungen.

3

GGP


Grossprojektmanagement

Beteiligte Akteure, Informationsmanagement, Gruppendynamik, Kommunikationskanäle, Koordination von Studien und Bauarbeiten, Management von Konsortien und Projektbeteiligten, Entscheidungsprozesse, interdisziplinäre Arbeitsmethodik, Kostenkontrolle und Terminüberwachung, Risikomanagement. Elemente des Verwaltungsrechts und der Baubewilligung.

6

TMD

Verkehr und Mobilität
Multimodale Mobilität und Wechselwirkungen auf Gebietsebene, öffentliche Verkehrsmittel und Langsamverkehr.

3

DGN


Naturgefahren

Kartographie der Gefahren, Schutz- und Vorbeugungsmassnahmen, regionale Sicherheit, Auswirkungen auf Infrastruktureinrichtungen und Raumentwicklung. 

3

Gesamt ECTS-Credits    
15

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
90
Dauer
6 Semester Teilzeitstudium
Sprache
Überwiegend auf Französisch - Möglichkeit einer teilweisen Betreuung der Studierenden auf D/I/E
Einschreibegebühren
CHF 150
Ausbildungsgebühren
CHF 500 pro Semester (Studiengebühr)
CHF 250 pro Semester (Beiträge zu den Studienkosten für gewisse Leistungen)
Bankverbindung
Kalender
Die Ausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Studienplan im Detail

Berufsaussichten

Position mit Verantwortung in einem Geometerbüro, leitender Angestellter in einem Ingenieurbüro, einem Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung in den entsprechenden Bereichen (Abteilungen für öffentliche Infrastrukturanlagen, Bauunternehmen, Raumentwicklung, Wasserbau, Raumordnung, Landschaftsplanung usw.)

Kontakt

Lilli Monteventi Weber
Leiterin des Studiengangs

MSc in Ingénierie du Territoire


HES-SO Master
Av. de Provence 6
CH-1007 Lausanne

T + 41 58 900 01 10



Localiser / Accès

Einschreibung

Einschreibungsformular (FR)

 

 Information für ausländische Studenten

Schlusstermin

  • 30. April 2017
  • Für alle KanditatInnen die ein Visum benötigen:
    15. März 2017
    Nach diesem Datum werden
    nur vollständige Bewerbungen
    berücksichtigt
Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01