FR DE EN

BachelorSoziale Arbeit

Verliehener Titel

Bachelor of Arts HES-SO in Sozialer Arbeit (Social Work)

Vertiefungsrichtungen

Sozialarbeit

Sozialpädagogik

Soziokultureller Animation 

Beschreibung

Das Studium der Sozialen Arbeit bereitet die Studierenden darauf vor, eine auf Wohlstand und Solidarität beruhende Sozialpolitik zu fördern und zu erhalten. Der Aufrechterhaltung des sozialen Halts ist ein Mittel zur Bekämpfung von Ausgrenzung und Armut.

Neben den Fachmethoden werden den Studierenden Kenntnisse in Psychologie, Soziologie, Sozialpolitik, Recht, Ökonomie und Ethik vermittelt. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, die Situation der Hilfe suchenden Personen zu beurteilen, soziale und individuelle Probleme zu verstehen, zuzuhören, ihre Handlungen an die jeweiligen Bedürfnisse anzupassen und die Ressourcen zu mobilisieren, um die Selbständigkeit der Hilfesuchenden zu fördern.

Die praktische Ausbildung ermöglicht den Studierenden, schon ab dem ersten Studienjahr konkrete Berufserfahrungen zu sammeln. Sie werden im Rahmen einer Partnerschaft zwischen ihrer Schule und der Praxisausbildungsstätte betreut.

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
180
Typ
Vollzeitausbildung oder Mischausbildung (berufsbegleitende oder Teilzeitausbildung)
Dauer
3 Jahre Vollzeitausbildung, 4 Jahre berufsbegleitende Ausbildung oder max. 5 Jahre als Teilzeitausbildung
Sprache
Neben einer deutschsprachigen und einer französisch-
sprachigen Ausbildung, bietet die HES-SO Valais-Wallis - Hochschule für Soziale Arbeit ein schweizweit einzigartiges zweisprachiges Bachelor Diplom in Sozialer Arbeit an.
Einschreibegebühren
CHF 150
Ausbildungsgebühren
CHF 500 pro Semester (Studiengebühr)
Es kann ein Beitrag zu den Studienkosten verrechnet werden, der je nach Hochschule variiert. Bitte wenden Sie sich an die betreffende Zulassungsstelle.
Kalender
Die Bachelorausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Berufsaussichten

Ein Studium der Sozialen Arbeit bietet Berufsmöglichkeiten in folgenden Bereichen:

  • Sozialarbeit: Sozialzentren und -dienste, sozialmedizinische Einrichtungen, Unternehmen, Vormundschaftsbehörde, Jugendamt, Krankenhäuser, Sozialstiftungen
  • Soziokulturelle Animation: Freizeitzentren, Quartierhäuser, sozialmedizinische Einrichtungen, Gewerkschaften, Kulturstätten, Volkshochschulen oder Verbände
  • Sozialpädagogik: Wohngruppen, Werkstätten, Tagesstätten, Akutbereich, Strafvollzugsbereich, Gassenarbeit

Verwandte Ausbildungen

Kontakt

Einschreibung

Für weitere Auskünfte über die Zulassungsbedingungen und für die Einschreibung wenden Sie sich bitte an die betreffende Fachhochschule.

 

Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01