FR DE EN

BachelorProdukt- und Industriedesign

Verliehener Titel

Bachelor of Arts HES-SO in Produkt- und Industriedesign (Product and Industrial Design)

Beschreibung

Im Studiengang Industrie- und Produktdesign werden vielseitige oder spezialisierte Designer und Designerinnen ausgebildet. Im Mittelpunkt dieser theoretischen, künstlerischen und praktischen Ausbildung stehen der Entwurf und die Kreation von Objekten wie Uhren, Schmuck, Modeschmuck, Accessoires, Möbel usw.

Der Unterricht findet hauptsächlich in Form von Projekten statt. Alle Studierenden durchlaufen während ihres Studiums den gesamten Schaffungsprozess: Recherchearbeiten, Problemanalyse, Konzipierung, Synthese, Ausarbeitung der Details, Herstellung von Modellen, Realisierung von Tests und Prototypen, Präsentation.

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
180
Typ
Vollzeitausbildung
Dauer
3 Jahre
Sprache
Französisch
Einschreibegebühren
CHF 150
Ausbildungsgebühren
CHF 500 pro Semester (Studiengebühr)
Es kann ein Beitrag zu den Studienkosten verrechnet werden, der je nach Hochschule variiert. Bitte wenden Sie sich an die betreffende Zulassungsstelle.
Kalender
Die Bachelorausbildung beginnt in der 38. Kalenderwoche

Berufsaussichten

Ein Studium des Industrie- und Produktdesigns bietet Berufsmöglichkeiten als Selbständigerwerbende/r oder in Zusammenarbeit mit Designagenturen, Verlagen usw. in folgenden Bereichen:

  • Uhren und Accessoires für die Uhrenindustrie
  • Schmuck, Modeschmuck, Schmuck für Galerien und Museen
  • Keramikdesign und -objekte
  • Mode, Stil, Accessoires und Textilien
  • Umgebungsdesign
  • objet et produits de type industriel
  • Möbel
  • Unterricht, Assistenzstellen und Forschung an einer Hochschule für Kunst und Design

Verwandte Ausbildungen

Kontakt

Einschreibung

Für weitere Auskünfte über die Zulassungsbedingungen und für die Einschreibung wenden Sie sich bitte an die betreffende Fachhochschule.

Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01