FR DE EN

BachelorIngenieurwesen in Informationstechnologien

Verliehener Titel

Bachelor of Science HES-SO in Ingenieurwesen in Informationstechnologien

Beschreibung

Die Konvergenz zwischen Informatik und Telekommunikationsnetzen hat zur Entstehung eines neuen Anwendungsbereichs auf dem Gebiet der IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) geführt. Diese Verschmelzung von Wissenschaft und Technik ist zur Säule der Datenverarbeitungssysteme geworden und strukturiert unsere Gesellschaft grundlegend. In diesem Zusammenhang bietet hepia einen neuen Studiengang an, der solide Grundlagen sowohl wissenschaftlicher als auch technischer Art bietet und es den Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Ingenieurwesen in Informationstechnologien ermöglicht, sich harmonisch in professionelle Teams zu integrieren und weiterzuentwickeln.

Die Beherrschung von Konzepten und Techniken ermöglicht es dem Ingenieur bzw. der Ingenieurin in in Informationstechnologien, Anwendungen oder DV-gestützte Anlagen im Kommunikationsbereich zu planen, auszuführen und zu betreiben, die an den Bedarf der Anwender/innen angepasst sind und die personellen, technischen, wirtschaftlichen und umweltspezifischen Beschränkungen berücksichtigen.

Zu den Kernfächern des Studiums gehören im Wesentlichen Mathematik, Physik und Algorithmik. Diese Studienfächer sowie diejenigen, die zu den Humanwissenschaften gehören, werden während der ersten vier Studiensemester erteilt und sind allen drei Vertiefungsrichtungen gemeinsam. Die berufsspezifischen Fächer wie Elektronik, logische Systeme, Mikroprozessoren, Übertragungstechniken, Telekommunikationsnetzwerke, Internet- und Multimedia-Techniken, Signalverarbeitung sowie die verschiedenen Arten der Programmierung sind charakteristisch für den Studiengang und unterscheiden sich je nach den Vertiefungsrichtungen. 

Modalitaeten des Studiengangs und Kosten

ECTS Kredite
180
Dauer
3 Jahre Vollzeit oder 4 Jahre Teilzeit (Abendstudium)
Sprache
Französisch
Einschreibegebühren
CHF 150
Ausbildungsgebühren
CHF 500 pro Semester (Studiengebühr)
Es kann ein Beitrag zu den Studienkosten verrechnet werden, der je nach Hochschule variiert. Bitte wenden Sie sich an die betreffende Zulassungsstelle.
Kalender
Der Bachelorstudiengang beginnt in KW 38.

Berufsaussichten

Das Studium der Informatik bietet die Möglichkeit, in folgenden Bereichen zu arbeiten:

  • fortgeschrittener Dienstleistungssektor (Banken, Versicherungen und Verwaltungen)
  • Biopharma- und Biotech-Unternehmen oder Industriebetriebe, mit der Planung und Entwicklung von Software und/oder Anlagen und/oder Bordsystemen, einschliesslich instrumentelle Ausrüstung 
  • Produktion
  • Automatisierung von Produktionsabläufen
  • Beratung oder Wartung

Das Studium der Informations- und Kommunikationstechnologien bietet die Möglichkeit, in privaten oder öffentlichen Unternehmen des Dienstleistungs- oder Industriesektors zu arbeiten. 

Kontakt

Michel Lazeyras
Leiter des Studiengangs Ingenieurwesen in Informationstechnologien
T +41 22 546 25 37

Einschreibung

Für weitere Auskünfte über die Zulassungsbedingungen und für die Einschreibung wenden Sie sich bitte an die betreffende Fachhochschule. 

 Accréditation OAQ_HES-SO Bachelor Ingénierie Technologies information    

Kontakt
HES-SO Rektorat
Route de Moutier 14
2800 - Delémont
T +41 58 900 00 00 - F +41 58 900 00 01